Welches ist der beste kretische Strand? image
Es ist schwer zu sagen, welcher der kretischen Strände der schönste ist.
Jeder hat eine einzigartige Schönheit und sicherlich gibt es einen, der auch die anspruchsvollsten zufriedenstellt.!!!
Und selbst wenn Sie alle kretischen Strände besuchen werden, wird es immer noch einige Strände geben, die Sie noch nicht kennen...
Kreta ist die größte Insel Griechenlands und ihre Küstenlinie von 1.046 m (650 Meilen) – die fünftgrößte Insel im Mittelmeer und die größte Griechenlands – bietet Hunderte von wunderschönen Stränden. Kreta liegt zwischen der Südseite der Ägäis und der Nordseite des Libyschen Meeres und wird im Sommer aufgrund der wunderschönen Strände, des traditionellen Lebensstils der Einheimischen und der wunderschönen Natur sehr beliebt.
Kreta ist berühmt für seine wunderschöne Küste, die von spiegelklarem Meer gesäumt ist: von endlosen Sandstreifen, die von hohen Dünen und winzigen, schwer zugänglichen Buchten eingerahmt werden, bis hin zu geschäftigen Resorts, in denen Cocktails auf Sonnenliegen serviert werden, und tropischen Oasen mit Palmen und Kühle Flusslagunen, Diese große Insel hat einen Strand für jeden Geschmack. Die Strände sind sauber und viele wurden mit der Blauen Flagge ausgezeichnet, die bestimmte Einrichtungen, einschließlich Duschen und Toiletten, garantiert.
Nehmen Sie Ihren Mietwagen direkt vom Flughafen Heraklion oder mieten Sie ein Auto vom Flughafen Chania und entdecken Sie sie !!!
  • Falassarna-Strand
Falasarna ist ein sehr beliebter Badeort an der Westküste Kretas, im Departement Chania in der Bucht von Livadi. Falasarna ist einer der schönsten Strände Kretas. Es liegt 52 Kilometer von der Stadt Chania entfernt und kann mit dem Auto innerhalb einer Stunde über das Dorf Platanos erreicht werden. Es hat einen großen Sandstrand und alle Arten von Wassersportmöglichkeiten, Liegestühlen und Sonnenschirmen. Das Wasser hat schöne türkisfarbene Farben. In Strandnähe befinden sich einige Strandbars und auf der Südseite befindet sich ein kleiner Fischerhafen. Am Strand von Falasarna werden regelmäßig Strandpartys organisiert, die Tausende von jungen Menschen aus der Umgebung anziehen. Die Sonnenuntergänge in Falasarna sind spektakulär.
  • Elafonisi-Strand
Der tropische Elafonisi-Strand befindet sich in der Nähe einer kleinen gleichnamigen Insel, die sich gegenüber dem Dorf Elafonisos befindet. Die Insel mag klein sein, aber der Strand von Elafonisi ist es sicherlich nicht. Elafonisi ist der zweitgrößte Strand im Westen Kretas und sieht ab Juni wie ein tropischer Paradiesstrand aus. Elafonisi ist mit dem Auto gut zu erreichen; Sie können auch den Bus von Chania und Paleochora nehmen. Sie gehen in Richtung des ersten Strandes von Elafonisi. Dieser Strand ist von sechs Plätzen umgeben, an denen Liegen und Sonnenschirme gemietet werden können. Hier gibt es Tavernen, in denen Sie essen und trinken können. Das Wasser bei Elafonisi ist so klar, dass man fast überall den Grund sehen kann.
  • Balos
Balos Beach liegt auf der kleinen Halbinsel Imeri Gramvoúsa. Es ist ein Naturschutzgebiet, das die Qualität der natürlichen Lebensräume geschützter Flora und Fauna garantiert. In Gramvoúsa finden Sie 400 verschiedene (Meeres-)Pflanzen, fast 100 geschützte oder gefährdete Vogelarten, wilde Esel, die grüne Meeresschildkröte und den Mittelmeer-Meereslappen. Balos Beach ist eine Lagune und liegt in einer schüsselförmigen Bucht. Die Farben des Meerwassers in der flachen Lagune sind aufgrund der grünen bis azurblauen Farbe exotisch. In der Nähe befindet sich eine venezianische Festung aus dem 16. Jahrhundert auf den Klippen, die einen Besuch wert ist. Dieser Strand ist einer der schönsten in Griechenland.
  • Stavros-Strand
Der Strand Stavros liegt an der Nordseite der Halbinsel Akrotiri östlich von Chania. Es ist ein Sandstrand in einer runden Bucht, durch die ein Fluss fließt, und er ist bekannt, weil dort ein Teil des Films „Zorbas der Grieche“ gedreht wurde. Eine Seite wird von einem hohen kahlen Berg dominiert. Neben dem Hauptstrand, etwas weiter entfernt, befindet sich ein weiterer, ruhigerer Strand. Es gibt auch die Überreste einer alten Stadt oder alten Festung, die in die Felsen gehauen sind, und eine alte minoische Kulthöhle, die Sie zu Fuß erreichen können.
  • Triopetra-Strand
Triopetra ist ein unbekanntes Paradies auf Kreta, gelegen in der Gegend zwischen Agia Galini und Preveli, an der Südküste des Departements Rethymnon. Verlassene Sandstrände, ein paar Tavernen und Apartments und das ist alles, was es gibt. Das Wasser ist wunderbar klar. Es gibt Strandbetten und in den Tavernen gibt es Duschen. Die Straße ist schmal, aber asphaltiert, mit schöner Aussicht. Triopetra kann mit dem Auto innerhalb einer Stunde von der Stadt Rethymnon erreicht werden. Den Namen Triopetra verdankt der Strand den drei großen Felsen, die aus dem Meer ragen. Dies verleiht dem Strand ein charakteristisches Gesicht.
  • Agiofaraggo
Dieser Strand hat seinen Namen von der Schlucht, an der er endet. Die Agiofarago Schlucht liegt in der Nähe von Matala und endet an einem der besten Strände Kretas. Von Matala nehmen Sie die Richtung des Klosters und gehen in Richtung der Schlucht. Am Eingang der Schlucht befindet sich eine kleine Kantine. Die Schlucht bietet schöne Ausblicke auf die hohen Felsen. Auf halbem Weg durch die Schlucht finden Sie auch eine schöne Kirche mit einer Höhle. Der Spaziergang endet mit dem herrlichen Blick auf den Strand mit dem Meer. Es lohnt sich, diesen Ausflug zu unternehmen, und Sie werden den langen Spaziergang bald vergessen.
  • Istron-Strand
Der berühmteste Strand in der Region Istron auf Kreta heißt Voulisma Beach oder Golden Beach. Es ist ein schöner und großer Sandstrand, an dem Sie Sonnenliegen mieten können. Voulisma Beach ist beliebt und hier kann es in der Hochsaison sehr voll sein. Die Gegend ist ruhig und grün, mit Olivenhainen, Weinbergen, Orangen- und Zitronenbäumen. Die Hauptstraße führt durch das Dorf Kalo Chorio. Istron hat eine gute und regelmäßige Busverbindung mit Agios Nikolaos und mit der Stadt Ierapetra im Süden Kretas.
  • Rodakino-Strand
Auf der Südseite von Rethymno, in der Nähe des Touristendorfes Plakias, befindet sich der große Sandstrand von Rodakino. Der Strand von Rodakino ist teilweise mit Sonnenliegen und Sonnenschirmen organisiert und teilweise abgelegen. Er hat weichen Sand und kristallklares Wasser und ist somit ideal für Familien mit Kindern und für Menschen, die nach ruhigen Momenten suchen. Einige Tavernen und Apartments am Meer reihen sich an diesem schönen Ort aneinander.