Richtis gorge Crete

Richtis-Schlucht

Die Richtis-Schlucht befindet sich auf der Nordseite der Präfektur Lassithi zwischen Agios Nikolaos und Siteia. Es ist ungefähr 3 km lang und um es zu überqueren, müssen Sie je nach Tempo 3 oder 4 Stunden laufen. Sie starten von der gewölbten Steinbrücke in Lahana und fahren weiter in einer grünen Landschaft im Fluss. Die Steinbrücke erzählt eine tragische Geschichte des 19. Jahrhunderts. Während des Bevölkerungsaustauschs zwischen Griechenland und der Türkei im Jahr 1923 sollen Christen zu diesem Zeitpunkt die Türken der Region getötet haben, die versuchten, Sitia zu erreichen und das Boot in die Türkei zu bringen.

Auf Ihrem Weg treffen Sie auf einige alte Wassermühlen. Das Highlight ist der 20 Meter hohe Wasserfall, der einen See bildet, in dem Sie schwimmen können. Im kretischen Dialekt bedeutet Richtis Wasserfall, daher der Name der Schlucht. Am Ende der Schlucht finden Sie den schönen Kieselstrand von Richti, wo es Tamariskenbäume, Steinsitze, Tische und einen Steinbrunnen mit Trinkwasser gibt. Der perfekte Ort, um die kretische Natur von ihrer besten Seite zu erleben.