Silvester auf Kreta image
Das neue Jahr ist nur noch wenige Stunden entfernt und die ganze Welt bereitet sich darauf vor, die Ankunft von 2021 zu feiern. Jeder von uns wird diese Ankunft anders feiern, da jedes Volk andere Bräuche hat. Auf Kreta haben wir im Laufe der Jahre einige Bräuche gepflegt. Der häufigste ist der Neujahrskuchen, der auf Griechisch Vasilopita heißt. Es ist eine der wenigen primitiven Bräuche, die bis heute überleben. Es wird gesagt, dass es die Entwicklung des alten Brauchs ist, den Göttern in großen ländlichen Feiertagen festliches Brot anzubieten. Der Kuchen enthält eine versteckte Münze und wer sie auf seiner Folie findet, hat im neuen Jahr Glück.
Ein anderer Brauch handelt von einer Zwiebel, die auf Kreta sehr verbreitet ist. Wenn Sie diese wilde Zwiebel (Scilla Maritima) vom Boden nehmen und irgendwo aufhängen, entstehen weiterhin neue Blätter und Blüten. Die Menschen glauben, dass diese große Lebenskraft auf lebhafte und leblose Objekte übertragen werden kann, weshalb sie sie am Silvesterabend zu ihren Häusern bringen. Es ist ein Brauch aus dem 6. Jahrhundert vor Christus und symbolisiert Glück. Leider tun dies nur noch sehr wenige Menschen.
Das Brechen von Granatapfel ist ebenfalls ein Brauch. Der Granatapfel symbolisiert Glück, Fruchtbarkeit und Fülle. Die Leute hängten einen vom Herbst an in ihre Häuser und nach der Kirche warfen sie ihn am ersten Tag des Jahres mit Gewalt vor die Haustür und riefen: „Frohes Neues Jahr!“. Es wird auch am Silvesterabend von der Person verwendet, die das Haus betritt, während sich das Jahr ändert. Diese Person muss dann zuerst mit dem rechten Fuß das Haus betreten, damit im neuen Jahr alles „richtig“ ist - Glück. Dies nennt man Podariko, was bedeutet, jemandem einen guten Start zu geben.
Schließlich gab es in alten Zeiten keine Spielwarengeschäfte und die Leute hatten kein Geld. Wenn Kinder zu Besuch kamen, erhielten sie Leckereien oder Gebäck als Geschenk. Dies nennt man Kali Chera - gute Hand in freier Übersetzung. Nach einigen Jahren verwandelten sich die Leckereien und das Gebäck in einen kleinen Geldbetrag, den die Kinder und Enkelkinder bis heute erhalten.
Dies sind einige der Bräuche, die wir einhalten, um das neue Jahr glücklich zu machen. Wenn Sie an diese Dinge glauben oder nicht, hoffen wir, dass das neue Jahr Ihnen und Ihren Lieben Gesundheit und Glück bringt und vielleicht eine Reise nach Kreta, wenn Ihr Herz es wünscht.
Glückliches neues Jahr!!