Tagesausflug nach Matala image

Wo ist Matala?

Matala liegt etwa 66 Kilometer vom Flughafen Heraklion (HER) entfernt und fährt 1 Stunde Fahrt. Es dauert etwa 2 Stunden 20 Minuten Fahrt vom internationalen Flughafen Chania (SKQ) und 140 km.

Matala ist eines der beliebtesten Reiseziele auf Kreta und sicherlich der berühmteste Strand der Präfektur Süd-Heraklion. Es befindet sich in der Nähe von Phaestus, dem zweitgrößten Palast der minoischen Zivilisation. Matala diente zunächst als Hafen von Phaestus und in der Römerzeit auch als Hafen von Gortys.

Der Strand ist sehr gut organisiert mit Sonnenschirmen, Toiletten, Duschen, Rettungsschwimmern, Erste-Hilfe-Geräten, Beachvolleyballplätzen, Snackbars, Wassersportarten, Ausflugsbooten, einem Campingplatz usw. Rund um Matala finden Sie viele Möglichkeiten für Unterkunft, Unterhaltung und Unterhaltung Essen. Abends sind die Bars am Strand voller Menschen, sowohl Einheimischer als auch Ausländer. Besonders im Juni findet das international bekannte Matala Festival statt.

Neben Matala und nur 800 m südlich des berühmten Ferienortes Matala befindet sich der Rote Strand (Kokkini Ammos). Um hierher zu gelangen, müssen Sie einen Pfad gehen, der nördlich der Siedlung Matala beginnt und den Hügel Kastri nördlich von Matala überquert. Sie müssen einige Felsen erklimmen und auf den letzten Metern müssen Sie eine steile Klippe hinuntersteigen, aber es ist nicht besonders schwierig. Nach einem 30-minütigen Spaziergang von Matala sehen Sie den herrlichen Roten Strand von oben. Stellen Sie sicher, dass Sie Erfrischungen für den Spaziergang und Ihre Vorräte für Ihren Tag am Strand mitnehmen. Der Strand ist immer noch nudismusfreundlich (insbesondere der nördliche Teil).

In der Tat wurde der Strand zu einem der besten FKK-freundlichen Strände der Welt gewählt. Darüber hinaus ist der Rote Strand und seine Umgebung im Rahmen des internationalen Programms Natura 2000 geschützt.

Die künstlichen Höhlen in den Klippen der Matala-Bucht wurden in der Jungsteinzeit angelegt. Matala war während der minoischen Zeit der Hafen von Phaistos. Im Jahr 220 v. Chr. Wurde Matala von den Gortynianern besetzt, und während der Römerzeit wurde Matala zum Hafen von Gortys. Es wurde vermutet, dass die Höhlen einst als Gräber genutzt wurden, aber aufgrund ihres Volumens ist es wahrscheinlicher, dass sie als Wohnräume genutzt wurden (Leichen brauchen nicht so viel Raum, um herumzulaufen). Eine der Höhlen heißt „Brutospeliana“, weil sie der Legende nach vom römischen General Brutus frequentiert wurde.

Matala war damals ein Fischerdorf. In den 1960er Jahren wurden die Höhlen von Hippies besetzt, die später von der Kirche und der Militärjunta vertrieben wurden. Matala ist heute ein stark überbautes Touristenziel, das auf Bustouren und Sommerbesucher angewiesen ist. Es gibt viele Souvenirläden und Bars. Matalas Hippie-Geschichte wird während des dreitägigen Matala Beach Festivals jeden Juli (seit 2011) nacherlebt.

Faistos liegt südwestlich von Heraklion in einer Entfernung von 62 km auf einer Höhe von 100 Metern südlich des Flusses Geropotamos und des alten Litheos. Der Blick auf den Hügel ist Panorama und von den imposanten Bergen Psiloritis, Asterousia und Lassithi umgeben, während die Stadt Tympaki in kurzer Entfernung liegt. Als wirtschaftliches, administratives und religiöses Zentrum überwachte er die fruchtbare Ebene von Messara. Die alten Häfen von Matala und Kommos standen unter der Kontrolle von Phaistos.

Der erste Hinweis auf Phaistos stammt von Homer in der Ilias [3] und der Odyssee, wo er Phaistos in der Liste der am Trojanischen Krieg beteiligten Städte erwähnt und als gut bewohnte Stadt "εὖ ναετοώσα" beschreibt.

Die Phaistos-Scheibe (auch Phaistos-Scheibe, Phaestos-Scheibe) ist eine Scheibe aus gebranntem Ton aus dem minoischen Palast von Phaistos auf der Insel Kreta, möglicherweise aus der mittleren oder späten minoischen Bronzezeit (2. Jahrtausend v. Chr.). Die Scheibe hat einen Durchmesser von etwa 15 cm und ist auf beiden Seiten mit einer Spirale aus gestempelten Symbolen bedeckt. Ihr Zweck und sein ursprünglicher Herstellungsort bleiben umstritten. Die Scheibe wurde 1908 vom italienischen Archäologen Luigi Pernier im minoischen Palast von Phaistos entdeckt und enthält 241 Token mit 45 verschiedenen Zeichen, die anscheinend durch Drücken von Hieroglyphen- "Siegeln" in eine Scheibe aus weichem Ton im Uhrzeigersinn hergestellt wurden Sequenz spiralförmig in Richtung der Mitte der Scheibe.

Verpassen Sie nicht einen Besuch des Matala-Strandes und der Umgebung. Genießen Sie das kristallklare magische Gewässer. Ein Ausflug für alle mit tonnenweise magischem Meerblick und herrlicher Landschaft. Sie können es mit einem kurzen Besuch in Phaistos kombinieren. Für alternativen Tourismus wählen Sie Komos, Kalamaki 2 schöne kleine Feriendörfer mit schönen Strandpromenaden im Süden Kretas und rotem Strand bei Nudismus.

Wie gehe ich nach Matala?

Ein Auto zu mieten ist der beste Weg, um Kreta zu erkunden, für Reisende, die es vorziehen, ihre eigene Reiseroute zu erstellen. Viele interessante Dörfer und Siedlungen, kretische Strände, Denkmäler, archäologische Stätten, malerische Dörfer, atemberaubende Ausblicke, kosmopolitische Städte und offenbaren die Pracht von Kreta. Könnte müder sein, aber auch belohnter

Unsere lokalen Mietwagen bieten erschwingliche und Mehrwert-Mietwagen für alle Arten von Reisenden.

Sie können das Auto direkt am Flughafen Chania oder am Flughafen Heraklion (HER) abholen, um sofort auf die Straße zu gehen. Wenn Sie mit dem Boot anreisen, können Sie alternativ eine Autovermietung im Hafen von Souda oder im Hafen von Heraklion erhalten, wenn Sie von Bord gehen.

Sie können das Auto auch direkt vor Ihrem Hotel oder Apartment abholen.

Wählen Sie aus Luxus- und Economy-Paketen und genießen Sie Flotten hochwertiger Autos, die alle durch umfassende Versicherungspolicen geschützt und mit verschiedenen Annehmlichkeiten ausgestattet sind, um Ihre Reise komfortabler zu gestalten. Sie können ein Fahrzeug ganz einfach online über unsere Website oder telefonisch unter (+30) 6970980918 buchen. (Whats App & Viber)

Besuchen Sie und wählen Sie eines unserer Autos.