Driving in Crete - Should know before you drive on Crete image

Ist es sicher auf Kreta zu fahren?

Ist es sicher auf Kreta zu fahren? Sind die kretischen Straßen gefährlich? Hier sind einige der Tipps, die Sie kennen sollten, bevor Sie auf Kreta fahren

Rote Ampel / Ampel

Wenn "Ihre" Verkehrsampel grün wird, versuchen Sie nicht, als Erster von der Ampel entfernt zu sein. Überprüfen Sie stattdessen, ob der Verkehr, der an einer roten Ampel "hätte anhalten sollen", dies getan hat - überprüfen Sie und los geht's.

Erlaubte Höchstgeschwindigkeit

Wir kennen nicht nur EINEN Straßenabschnitt auf Kreta, auf dem das Tempolimit legal über 90 Stundenkilometern liegt - und das sind nur 10 Kilometer höher! Jetzt wissen Sie!

Vermeidung der Verkehrspolizei

Niemand will sich mit der Verkehrspolizei befassen, besonders nicht, wenn sie im Urlaub sind. Versuchen Sie nach besten Kräften, die Regeln und Vorschriften einzuhalten, um Probleme mit der Verkehrspolizei zu vermeiden. Sie werden oft sehen, wie die Polizei Autofahrer wegen Geschwindigkeitsüberschreitung anhält. Am Straßenrand sind Geschwindigkeitsradare aufgestellt. Denken Sie also während Ihrer Reise daran. Eine kleine Geschwindigkeitsüberschreitung kostet Sie nur eine magere Geldstrafe, größere Straftaten können jedoch zu einer Gerichtsverhandlung führen. Trinken und Fahren sind illegal, versuchen Sie dies also um jeden Preis zu vermeiden. Sie können beobachten, wie Einheimische in ruhigeren Stunden rote Ampeln fahren oder auf Motorrädern keine Schutzhelme tragen. Diese Fälle sind illegal und obwohl es den Einheimischen anscheinend egal ist, sollten Sie die Regeln befolgen, wenn Sie nicht mit der Polizei in Kontakt kommen möchten.
Hinweis: Die Nationalstraße ist mit Geschwindigkeitskontrollkameras ausgestattet und Ihr Tempolimit wird alle paar Kilometer überprüft.

Tipps zum Parken

Nur das Parken ist in den größeren Städten wirklich ein Problem, was an den meisten Orten gleich ist. Vermeiden Sie das Parken im Zentrum der Stadt, indem Sie sich für den Stadtrand entscheiden und von Ihrem Auto ins Zentrum gehen. Wenn es für Sie zu weit ist, gibt es in den größeren Städten normalerweise Parkhäuser, die sich jedoch schnell füllen.

Nasse Straßen

Stehendes Wasser und die zuvor erwähnten alten Straßenoberflächen bedeuten, dass viel mehr Zeit zum Verlangsamen oder Anhalten und langsamere Geschwindigkeiten zur Verfügung stehen, als Sie es für Kurven / kurvenreiche Straßen gewohnt sind.

Ziegen unterwegs, Schweine, Ferkel und Schafe

Wenn Sie langsamer fahren, bewegen sie sich normalerweise aus dem Weg - ein Hirte, der seine Herde hütet, versucht normalerweise, seine Tiere aus dem Weg zu räumen, wenn er dies kann - warten Sie einfach und genießen Sie das Spektakel.
Many adventurous great drives in Crete mean driving on tracks and unsurfaced roads. It's obvious - take it slowly; look out for the almost invisible (in certain light conditions) mesh gates. Open these and securely close them behind you.

Unbefestigte Straßen

Viele abenteuerliche großartige Fahrten auf Kreta bedeuten das Fahren auf Schienen und unbefestigten Straßen. Es ist offensichtlich - nehmen Sie es langsam; Achten Sie auf die fast unsichtbaren (bei bestimmten Lichtverhältnissen) Maschentore. Öffnen Sie diese und schließen Sie sie sicher hinter sich.
Einige dieser Straßen sind bei niedrigen Geschwindigkeiten durchaus akzeptabel, andere werden nach schlechtem Wetter stark gerissen oder einfach nur vernachlässigt.
Jede Karte, die wir verwendet haben, ist teilweise veraltet. Dies bedeutet, dass einige der als unbefestigt gekennzeichneten Straßen jetzt asphaltiert sind. Fragen Sie vor Beginn einer solchen Route in einem Dorf, ob Sie es wissen möchten. Die Meinungen über die Eignung einer unbefestigten Straße können jedoch erheblich von Ihrer eigenen abweichen, wenn Sie sie einmal ausprobieren!
Sie sollten wissen, dass die Straßen auf Kreta und in Griechenland in Qualität und Reparaturzustand unterschiedlich sind. Großstädte sind in der Regel durch nationale Autobahnen (mit einer Höchstgeschwindigkeit von 80 km / h), kleinere Städte und Dörfer über Landstraßen (mit einer Höchstgeschwindigkeit von 45 km / h) verbunden.
 Im nördlichen Teil Kretas führt eine Autobahn von Sitia nach Chania an Heraklio und Rethymnon vorbei. Wie Sie feststellen, ist fast der gesamte nördliche Teil Kretas mit einer Nationalstraße in sehr gutem Zustand ausgestattet.
Es gibt ein kontinuierliches Programm zur Verbesserung und Wartung, und der Bau wird ständig erweitert.
Was den südlichen Teil betrifft, so sind die meisten Straßen Landstraßen, da dieser Teil als "jungfräulich" gilt und nicht so sehr für den Massentourismus vorgesehen ist. National Country Roads sind zwei Fahrspuren, die in entgegengesetzte Richtungen verlaufen und durch eine doppelte weiße Linie getrennt sind.
Hinweis: Auf allen Landstraßen ist vorsichtiges Fahren erforderlich.
Landstraßen haben oft Pin-Kurven und erfordern, dass die Fahrer Geschwindigkeitsbegrenzungen einhalten und vorsichtig fahren. Straßen in abgelegenen Gebieten und Bergdörfern sind holprig und erfordern in den meisten Fällen Allrad-Geländewagen. Das Fahren durch Landstraßen erfordert die Verwendung von Karten oder eines GPS-Navigationssystems.

Niemals annehmen

Signale, das Offensichtliche, alles, was Sinn macht: Gehen Sie nicht davon aus, dass jemand anhält oder an seiner Straßenseite bleibt, um Sie vorbeifahren zu lassen, "weil es Sinn macht", defensiv zu fahren, was bedeutet, dass Sie das am wenigsten entgegenkommende Verhalten anderer Fahrer erwarten und dann lassen Sie Raum, um angenehm überrascht zu sein!

Verwenden Sie die Autohupe 

Wenn es so aussieht, als würde sich jemand in Ihren Weg zurückziehen, während Sie einen schnellen, aber hörbaren Druck auf die Autohupe / den Hupen ausüben, ist dies eine gute vorbeugende Maßnahme. Beim Überholen / Überholen ist es auch eine gute Idee, die Scheinwerfer auf das vorausfahrende Auto zu richten, es sei denn, sie haben deutlich gemacht, dass sie wissen, dass Sie dort sind, und bleiben dran, um Ihnen beim Überholen zu helfen. (Wissen, was los ist - und - lassen Sie andere wissen, was Sie tun).
Wenn ein anderer Fahrer Scheinwerfer auf Sie blinkt, bedeutet dies meistens "Ich komme durch". Zwei schnelle Scheinwerferblitze eines Fahrers, der auf Sie zukommt, warnen normalerweise vor einem Hindernis oder einer Polizei vor Ihnen.
Verwenden Sie Scheinwerfer, wenn sie Sie nicht sehen können
Es ist eine sehr gute Praxis, die Scheinwerfer einzuschalten, wenn die Sonne in den Augen der Fahrer scheint, die auf Sie zukommen. Dies hilft den Fahrern, Sie zu sehen, und verhindert möglicherweise, dass einige der Ungeduldigeren an einem Auto vorbeifahren, wenn Sie sich direkt auf ihrem Weg befinden, aber im Sonnenlicht unsichtbar sind. Gesehen werden!
Tankstellen
Sie finden viele Tankstellen auf Kreta nicht nur auf Nationalstraßen, sondern auch auf kleinen Landstraßen und in Städten und Dörfern. Viele Tankstellen schließen um 20 Uhr, aber Stationen an der Autobahn schließen normalerweise viel später. In jeder Stadt oder Großstadt gibt es mindestens eine Tankstelle, die nachts geöffnet ist. Fragen Sie die Einheimischen nach Informationen.
Das Personal einer Tankstelle füllt Ihr Fahrzeug, auf Kreta gibt es keine Selbstbedienung. Es gibt nur wenige Tankstellen, an denen Sie nach Geschäftsschluss automatisch Benzin mit Ihrer Kreditkarte kaufen können. Einige Stationen akzeptieren Kreditkarten.

                                            Schöne und sichere Fahrt auf Kreta !!