Die griechische Religion. Kirchen und Klöster.

Die Religion des griechischen Volkes ist ein wichtiger Aspekt der griechischen Kultur und 98% der griechischen Bevölkerung sind christlich-orthodox.

Überall im Land verstreute Kirchen, einschließlich der Berggipfel und isolierten Inseln. Kirchen gibt es überall in Griechenland. Viele sind architektonisch atemberaubend, während andere sich durch ihre Einfachheit auszeichnen.

Historisch gesehen wurden Kirchen und kleine Kapellen rund um die Insel mit Blick auf das Meer gebaut, um die sichere Reise und Rückkehr der Seeleute zu erleichtern.

Kirchen, Orte, die den Bedürfnissen des christlichen Gottesdienstes entsprechen sollen, sind ein charakteristisches und untrennbares Element der griechischen Landschaft. Von strengen, ganglosen Kapellen bis hin zu prächtigen quadratischen Kreuztypen folgen Kirchen bestimmten architektonischen Formen, die seit den ersten Jahrhunderten des Christentums und danach schrittweise etabliert wurden. Ihre Dekoration - ob Gemälde, Mosaik oder andere - spiegelt immer die orthodoxe Lehre wider und folgt bestimmten Stiltrends und etablierten ikonografischen Programmen.

Im Laufe der Jahrhunderte haben renommierte Architekten, Bauherren oder Maler zum Bau und zur Verzierung der griechischen Kirchen beigetragen, von denen viele heute Denkmäler sind.

Griechische Klöster sind mit der griechischen Natur und Geschichte verbunden. Diese Klöster befinden sich in steilen Felsen, Klippen, an windigen Hängen über dem Meer, in üppig grünen Tälern und Olivenhainen und sind Zeugen menschlicher Bemühungen, Gott durch Stille, Einfachheit und Harmonie näher zu kommen.

Basierend auf religiöser Verehrung, Wundern, die von erfahrenen lokalen Handwerkern erbaut und von bemerkenswerten religiösen Malern geschmückt wurden.

Griechische Klöster spielten in verschiedenen Perioden der griechischen Geschichte eine wertvolle Rolle, um die griechische Sprache, Kunst und Tradition über Generationen von Mönchen zu schützen und manchmal zu bewahren. Noch heute unterrichten viele Klöster Künste wie religiöse Malerei, Schutz und Erhaltung alter Manuskripte, Weinherstellung, biologische Landwirtschaft, traditionelle Käseherstellung usw.