Lasithi Sehenswürdigkeiten



 

milatos mietwagen heraklio flughafen
 
Milatos Es gibt einen schönen steinigen Strand, der ziemlich schmal und steil, dass Regale mit Holz Stufen von der Straße, andere steinigen Strand näher an den Hafen
Der Hafen ist interessant .Dies ist ein wunderbarer Ort, um von einer asphaltierten Straße zu besuchen, sehr ruhig und abseits der ausgetretenen Pfade, aber leicht zugänglich.
Der Weg bis zu der Höhle ist kurz vor der Wende auf Paralia Milatou und ist nicht für schwache Nerven. Obwohl aufgetaucht, es Zickzack steil für immer nach oben, oft ohne Leitplanke in Erscheinung. Die Teile sind wegen der engen Kurven sehr eng und die Sicht schlecht. Ich schloss meine Augen tatsächlich an einem Punkt und durch solche Dinge, die ich in der Regel nicht betroffen !!
Es gibt einen Parkplatz für die Höhle und dann ein Spaziergang von etwa 200 m entlang gut gemacht, gepflasterten Fußweg klammerte sich an den Rand der Klippe. Das Land stürzt steil nach unten eine tiefe Schlucht, aber zumindest wird der Pfad "eingezäunt." Stellen Sie sicher, dass Sie eine Taschenlampe nehmen, wie es ist stockdunkel im Inneren nach dem hellen Sonnenlicht. Schauen Sie sich Ihre Köpfe als auch, wie das Dach taucht sehr niedrig, wie Sie auf dem unebenen Boden zu konzentrieren voraus.
Im Inneren befindet sich eine schöne Kirche, in die Höhle gebaut. Dies ist die Kirche von St. Thomas, in 1935 gebaut, um den Massenmord durch die Türken im Jahre 1825 von 3.600 Einheimischen zu gedenken. Die Einheimischen versteckten sich in der Höhle während der Revolution und versuchte, sich von den Türken, die den Höhleneingang eingekreist hatte verteidigen vergeblich. Schließlich bekam Hunger, desto besser der Griechen und sie hatten zu verlassen, in der Hoffnung einige würden überleben. Leider haben die meisten wurden sofort getötet und 18 Priester zu Tode verbrannt. Die wenigen, die überlebten, wurden nach Ägypten als Sklaven gesendet.


elounda auto vermietung heraklio flughagen

Elounda, ein Charmeur eines Hafens, einst die antiken Stadtstaat Olous. Seine zahlreichen bunten Fischerboote ausgeliehen eine bezaubernde Kulisse zu dieser touristischen Stadt und die Phalanx an Restaurants waren Beweis für die Popularität von Restaurants am Wasser. Während die Wellen umspült wir trat über dem Wasser und setzte sich auf Zucchini und gebratene Sardinen, als wir erwartete die Ankunft der Fähre nach Spinalonga und dachte, wie schön das Leben ist. "
Agios Nikolaos, der Hauptstadt der Präfektur Lasithi, ist eine der am weitesten entwickelten Touristenorte auf Kreta und einer der schönsten.
Es liegt entlang der westlich der Bucht von Mirabello. Das Klima in der Gegend ist mild mit extrem niedriger Luftfeuchtigkeit. Es ist ein idealer Ort zum Entspannen und Erholen ein Energie in einige der großen Bars und restaraunts. (Versuchen Sie, die Bars, die im Hafen vor Anker liegt).


ag.nikolaos autovermietung heraklio flughafen

Agios Nikolaos ist das Verwaltungs-, Kommunikations-, Kultur- und Geschäftszentrum der Präfektur Lasithi und hat etwa 8500 Einwohner.
Das Meer in Agios Nikolaos ist großartig und die Umgebung der Stadt ist bekannt für seine Sandstrände und schöne Buchten festgestellt.
Das Wahrzeichen der Stadt ist ein kleiner See, als "Voulismeni", die im Zentrum der Stadt gelegen ist, am Fuße der Klippen bekannt. Seine Form ist kreisförmig mit einem Durchmesser von 137 m.
Nach der Mythologie die Göttin Athene zur ihr Bad in diesem See. Es ist so tief, dass sie schon vor Jahren wurde angenommen, bodenlos sein, aber es wurde nun gefunden, 63m tief sein. Es wird gesagt, dass am Ende des 2. Weltkrieges alle deutschen Panzer und Amoured Fahrzeuge wurden in den See geworfen. Ob das wirklich wahr ist oder nicht, ist nicht bekannt, wie Schwimmen ist nicht erlaubt und nur die Französisch Taucher und Forscher Jaque Cloustuo wurde erlaubt nicht tauchen Sie ein. und wurde erst vor kurzem mit dem Meer verbunden, mit einem Kanal eröffnet bei 1.870.
Es ist ein besonders malerischer Ort mit vielen Open-Air-Cafés und Restaurants am Ufer entlang. Kleine Boote verlassen den Hafen, den venezianischen Festung von Spinalonga, in der Nähe von Elounda besuchen.
Jedes Jahr im Sommer die Gemeinde Agios Nikolaos organisiert Kulturveranstaltungen, Musik- und Tanzveranstaltungen, Theateraufführungen, Ausstellungen, Shows. Auch während der Naval Woche, künstlerischen Schwimmen, Wasserski, Windsurfen Wettbewerbe organisiert.
Der Ort wurde die Stadt wird verwendet, um die alten "Lato Profis Kamares", die den Hafen von "Lato Etera" war sein, die antike Stadt Lato war einst ein wichtiger und mächtigen Stadt, nach Lato war abandend der Anschluss durchgeführt und auf diente auch als Hafen In der römischen und der ersten byzantinischen period.During der venezianischen Herrschaft eine Festung namens Mirabello (schöne Aussicht) wurde an der Stelle, wo der Präfektur Gebäude steht heute gebaut. Nichts von der Festung bleibt.


elounda autovermietung heraklio flughafen
Die Insel Spinalonga (griechisch: Σπιναλόγκα), offiziell als Kalydon (Καλυδών) bekannt ist, wird in den Golf von Elounda im Nordosten von Kreta, in Lasithi, nahe der Stadt von Elounda. Die Insel ist ferner auf dem Gebiet der Kalydon zugeordnet. Es ist in der Nähe der Halbinsel Spinalonga ("große Spinalonga") - was oft zu Verwirrung, da der gleiche Name für beide verwendet. Die offizielle griechische Name der Insel ist heute Kalydon.
Ursprünglich war Spinalonga keine Insel, es war Teil der Insel Kreta. Während der venezianischen Herrschaft wurde die Insel von der Küste zu Verteidigungszwecken geschnitzt und eine Festung wurde dort gebaut.
Während der venezianischen Herrschaft, wurde Salz aus Salinen geerntet um die Insel island.The hat auch als Leprakolonie genutzt. Spinalonga hat in Romanen, Fernsehserien und einem Kurzfilm zu laden.
Heute ist die unbewohnte Insel eine beliebte Touristenattraktion in Kreta. Neben dem verlassenen Leprakolonie und der Festung, ist Spinalonga für seine kleinen Kiesstrände und flachen Gewässer bekannt. Die Insel kann leicht von Elounda und Agios Nikolaos zugegriffen werden. Ausflugsboote fahren von beiden Städten auf einer täglichen Basis. Es gibt keine Unterkunft auf Spinalonga, dh alle Touren dauern nur ein paar Stunden. Bootsfahrten von Elounda dauert etwa 15 Minuten, während Reisen Abfahrt Agios Nikolaos kann fast eine Stunde dauern.